Aktives Zuhören

Das Aktive Zuhö­ren ist ein hilf­rei­ches Coaching-Tool, das in zwei Sät­zen erklärt ist:

  • Sich ganz auf den Spre­chen­den kon­zen­trie­ren, wert­frei das Gesagte in den Dimen­sio­nen von Sache, Gefühl und den dahin­ter­lie­gen­den Bedürf­nis­sen aufnehmen.
  • Das Gehörte kurz und zutref­fend wiederspiegeln.

Genau dies ist eine Mög­lich­keit – und in unse­rer Arbeit im Paar­coa­ching ein häu­fi­ges Vor­ge­hen – zur Klä­rung von Miss­ver­ständ­nis­sen und zum tie­fe­ren Ver­ste­hen eines Men­schen. Die Methode geht auf Carl Rogers zurück, der sie im Rah­men der kli­en­ten­zen­trier­ten Gesprächs­the­ra­pie ent­wi­ckelt hat.