Beziehungstraining — Seminare

Alle Liebe der Welt wird uns nicht das große Glück brin­gen oder auch nur eine Bezie­hung funk­tio­nie­ren las­sen. Dazu braucht es Fer­tig­kei­ten — und Fer­tig­kei­ten sind erlernbar.

David Richo

Wozu Bezie­hungs­trai­ning??

Die alten Rol­len­bil­der von Mann und Frau und Ehe haben wir alle schon lange hin­ter uns gelas­sen. Das ist ein Segen und gleich­zei­tig ein große Her­aus­for­de­rung, denn irgend­wie wis­sen wir doch immer noch nicht so rich­tig, wie es ohne die alten Gleise gehen soll, auf denen unsere Groß­el­tern mal glück­lich und manch­mal auch unglück­lich, aber sicher gefah­ren sind.

Wie geht das?  Eine leben­dige Lie­bes­be­zie­hung, mit Frei­heit und Unab­hän­gig­keit und gleich­zei­tig tie­fer emo­tio­na­ler Bin­dung, mit einer kon­struk­ti­ven Kon­flikt­kul­tur, mit einer lie­be­vol­len Ero­tik, mit offe­nem Spre­chen und Zuhö­ren, mit Spass am Sex auch in der lang­jäh­ri­gen Bezie­hung etc.

Hier haben Sie die Mög­lich­keit Theo­re­ti­sches und Prak­ti­sches über In-Beziehung-Sein zu erfah­ren sowie Ihre eigene Erfah­rung und Ihren aktu­el­len Stand  zu unter­su­chen und im per­sön­li­chen Ent­wick­lungs­pro­zess wei­ter zu gehen. Wir betrei­ben sozu­sa­gen For­schungs– und Ent­wick­lungs­ar­beit auf dem Feld der moder­nen Liebesbeziehung.

 

Bezie­hungs­trai­ning bie­ten wir in Form von Kurz­work­shops oder Wochen­end­se­mi­na­ren an. Suchen Sie sich das für Sie pas­sende Set­ting heraus!